Projekte

Hessen

03 2016

Rendevouz im Regenbogen

Auf bunter Mission war das Team von Kraus Baudekoration am Frankfurter Hauptbahnhof. Hier erhielt ein neues Parkhaus eine außergewöhnlich farbenfrohe Gestaltung. 

Bunt wie ein Regenbogen erscheint das Parkhaus dem Passanten beim Blick gen Himmel. Bei Regen stehen Autos und Räder hier trocken, während auf der anderen Seite sicher nicht der sprichwörtliche Schatz, aber der Hauptbahnhof auf Passagiere wartet, die hier ihr Auto stehen lassen.

Mitgestaltet haben diesen Neubau einer oberirdischen Garage die Maler vom Team Kraus Baudekoration. Bevor aber überhaupt Farbe am Beton hielt, mussten die Damen und Herren zunächst die Schalölrückstände per Langhalsschleifer auf 7.000 qm entfernen. Dieses Öl hilft den Betonteilen nach dem Guss aus der Form zu schlüpfen, hindert aber anschließend Farbe am Haften.

Also hieß es zuerst schleifen, entstauben, Übergänge verfugen und die Stahlträger akkurat abkleben. Jetzt konnte endlich Farbe fließen oder vielmehr, die Partikel konnten fliegen: Im Airlessverfahren trugen die Maler erst die Grundierung, dann die Silikonharz-Fassadenfarbe in fröhlichen Farbtönen auf. Das sieht nicht nur gut aus, sondern hilft auch beim Wiederfinden.

Highlight zum Schluss: Das quadratische Kunstwerk mitten in Frankfurt bekam zur Luminale sogar eine Lichtinstallation und wurde zum Ort bunter Begegnungen und Bindung. Meister Marcel Roos strahlt: "Ich hatte ein sehr tolles und zuverlässiges Team, ohne das ich dieses Projekt nicht geschafft hätte."